Blutige Magie

Blutige Magie

Mit seinen Horror-Thrillern gilt John Ajvide Lindqvist als der
schwedische Stephen King. Vampire, Zombies und unheimliche
Geschehnisse füllen seine Bücher. Der ehemalige TV-Standup-
Comedian, der für seine Werke mehrere Auszeichnungen erhielt,
schreibt in seinem neuen Buch »Die Bewegung« das erste Mal über
sich selbst und verknüpft seine Erzählung mit dem Mord an Olof
Palme. 1985 zieht der damals knapp 20-jährige John in die Nähe
der Straße, wo später der schwedische Regierungschef erschossen
wird. Eines Tages fallen nicht nur tote Vögel vom Himmel, sondern
auch seine Nachbarn fangen an, sich sonderbar zu benehmen.

By |2019-09-24T10:21:44+00:00November 12th, 2018|Buchrezensionen|0 Comments

About the Author: